Erbschaften und Legate

Viele Menschen verbindet der Wunsch, zu Lebzeiten etwas Bleibendes zu schaffen, was über das Lebensende hinaus bestehen bleibt. Erbschaften und Legate sind Möglichkeiten, ein Zeichen zu setzen für Ihre Werte und für Ihre Herzensangelegenheit.

Ein Zeichen setzen für Mensch und Gesellschaft

Der Leitsatz der Universität Luzern «Moving Human Sciences» bedeutet, dass sich die Universität in Forschung und Lehre dem Thema Mensch und Gesellschaft verschreibt. Es geht darum, sich den aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen zu stellen, sie zu analysieren und mögliche Lösungen aufzugeigen. Unterstützen Sie die Stiftung und die Universität in ihren ambitionierten Initiativen und Projekten und werden Sie Teil der Lösung.

Erbschaften

Mit einer Erbschaft haben Sie die Möglichkeit, die Stiftung Universität Luzern neben anderen Erben zur Miterbin zu machen. Gibt es keine Pflichterben, können Sie über Ihr Vermögen frei verfügen und die Stiftung sogar zur Alleinerbin machen. 

Legate

Sie können mit einem Vermächtnis – auch Legat genannt – der Stiftung Universität Luzern einen fixen Betrag oder einen Anteil Ihres Vermögens hinterlassen. So können Sie sich über Ihr Leben hinaus für diejenigen Themen und Werte engagieren, die Ihnen am Herzen liegen.

Ihr Ansprechpartner

Martina Schönenberg Bächler
Philanthrophy Manager
Telefon +41 41 229 50 04
martina.schoenenberg@stiftung-unilu.ch